Aktuelles

Läuft am Di. 20.10. um 19:30 Uhr als Sondervorstellung in Anwesenheit des Regisseurs Stephan Petrowitsch. Im Anschluss an den Film findet ein Publikumsgespräch statt. Weitere Vorführungen sind am Do. 22.10. und Fr. 23.10. um 17:00 Uhr.

Film mit anschließender Diskussion

Der Film „Selbst geheilt“ widmet sich der Antwort auf diese Fragen. Im Film macht sich das Team rund um Regisseur Stephan Petrowitsch auf die Suche nach fast ausschließlich unbekannten, aber höchst effektiven Methoden, die jeder einzelne für sich erforschen und anwenden kann, um zu einem besseren Gesundheitszustand zu gelangen.

Regisseur Stephan Petrowitsch

Michael Hutchence

Mystify:

Er war einer der erfolgreichsten Popstars der 1980er und 1990er Jahre: Michael Hutchence, Frontmann der australischen Rockband INXS. Sein ausschweifendes Leben beherrschte immer wieder die Schlagzeilen. Und doch kannten nur wenige die wahre Persönlichkeit des Musikers, der an Depressionen und einer Angststörung litt. Regisseur Lowenstein, über Jahrzehnte mit Hutchence freundschaftlich verbunden, ist es gelungen, einige der wichtigsten Personen im Leben des Sängers zum ersten Mal für sehr persönliche Interviews vor die Kamera zu holen.

Läuft von Mo. 02.11. bis Mi. 04.11. jeweils um 21:30 Uhr.

von Richard Lowenstein; AU 2019; 102 Min.; FSK: ab 12; Dokumentarfilm

Miet Dein Kino!

Für Kindergeburtstage, Kurzevents bis 120 Min. oder Großevents wie Betriebsfeiern, Konzerte, Vorträge etc. können Sie unser Kino und Bistro mieten. Kontaktieren Sie uns, wir helfen bei der Umsetzung mit viel Kreativität.

Ihr Kino Passage Team

Miet Dein Kino

Mehr erfahren Sie hier.

Aktuelles

In unserer Filmreihe: GENDER – Freiheit

Eine neue Freundin

Als die junge Laura an einer Krankheit stirbt, hinterlässt sie ihre Tochter Lucie und ihren Ehemann David. Lauras beste Freundin Claire macht es sich zur Aufgabe, dem Witwer in der Trauerphase beizustehen. David selbst versucht, die plötzliche Abwesenheit von Lucies Mutter zu kompensieren, indem er seine bisher geheim gehaltene feminine Seite entfaltet. Als Claire dies mitbekommt, ist sie zunächst schockiert. Doch ihr wachsendes Interesse an seinem Geheimnis lässt die Situation immer vertrauter werden … (filmecho)

  • Sonntag, 26. Januar um 12:30 Uhr in der Matinee

    Im Anschluss an den Film findet ein Publikumsgespräch mit Silke Hess und Isis & Maria Nike Mrugalla statt.

Gender hat sich als Fachbegriff für „Geschlecht“ auch im deutschsprachigen Raum etabliert.
Wir veranstalten bis März 2020 eine ”Gender – Freiheit”-Filmreihe.

Filmtipp

Das geheime Leben der Bäume

Peter Wohlleben ist nicht nur Förster, sondern auch Bestseller-Autor. 2015 veröffentlichte er sein Buch Das geheime Leben der Bäume und zementierte damit seinen Ruf, nicht nur ein Waldmanager sondern auch ein Waldkenner zu sein. Sein Wissen zur Forstwirtschaft und zum natürlichen Wachstum ist weitreichend: Die grünen Riesen kommunizieren in ihrem natürlichen Lebensraum zum Beispiel miteinander und so deckt Peter Wohlleben nun nicht mehr nur auf den Seiten eines Buches, sondern auch in einer filmischen Dokumentation die erstaunlichen Fähigkeiten von Bäumen auf, von denen kaum einer wusste.

  • Do. 23.01. bis Di. 28.01. um 19:15 Uhr
  • Mi. 29.01. um 16:45 Uhr
  • Do. 30.01. bis Sa. 01.02. um 17:00 Uhr

Über Feedback freuen wir uns jederzeit!
Infotelefon und Kartenreservierungen:
  • 09372 - 5197
Öffnungszeiten:
  • Kinokasse & Bistro öffnen täglich 30 Minuten vor der ersten Vorstellung spätestens um 18:00 Uhr.

    So. bis Do. bis max. 23:00 Uhr
    Fr. und Sa. bis 01:00 Uhr