HEUTE IM KINO (23.09.2014)

„Still Life“ von Uberto Pasolini; GB/I 2013; 92 Min.; mit Eddie Marsan, Joanne Froggatt, Andrew Buchan, Karen Drury, Tim Potter, Paul Anderson u.a.

von Sönke Wortmann; D 2014; 93 Min.; Kamera: Maher Maleh; Musik: Martin Todsharow; mit Lavinia Wilson, Jürgen Vogel, Juliane Köhler, Anna Stieblich, Robert Gwisdek, Pauletta Pollmann u.a.

21:15 Uhr
FSK: ab 16

 

 

 

Woche vom 18. September 2014

Zeit Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch
14
15
 
16
 
17
19
19:15 Uhr Schossgebete
 
21
21:15 Uhr Schossgebete
 
21:15 Uhr Schossgebete
 
21:15 Uhr Schossgebete
 
21:15 Uhr Schossgebete
 
21:15 Uhr Schossgebete
 
21:15 Uhr Schossgebete
 

Aktuelles

Neu! Die Kino Passage bei „Meine News":
Jetzt klicken, mitteilen und erleben!

 

Zum Welt-Alzheimertag 2014, der unter dem Motto steht: "Demenz - jede/r kann etwas tun",

zeigen wir am So., 21.09.2014 um 16.30 Uhr den Film VERGISS´MEIN NICHT von David Sieveking,

mit anschliessender Diskussion.

In Cooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Unterfranken, Regionalgruppe Miltenberg, vertreten durch Herrn Uwe Zahn, sowie der Demenzberatungsstelle Unterfranken, vertreten durch Herrn Konrad Schmitt.

 

 

Seniorenkino im September:
WIR SIND DIE NEUEN
von Ralf Westhoff – am Di., 16.09., um 14.30 Uhr
.

 

 

Frühstücks-Buffet & Matineevorstellung machen bis Ende September Sommerpause, weiter geht's ab Sonntag, 28.09.: Wir zeigen Dominik Grafs Film „Die geliebten Schwestern“ in der Matineevorstellung und unser beliebtes Frühstücksbüffet startet wie gewohnt um 10.00 Uhr!

 
 
Programmänderungen und Irrtum vorbehalten.

Öffnungszeiten

Kinokasse & Kneipe öffnen 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, spätestens um 18.00 Uhr.

Kino Passage
Bahnstrasse 37
63906 Erlenbach

Telefonische Kartenreservierung:
09372 5197

 

Onlinereservierung

Kartenreservierungen sind  hier online  möglich.
 

Newsletter abonnieren!

Unseren monatlichen Newsletter können Sie hier abonnieren!
 

Auszeichnungen

Wir wurden für herausragende Jahresfilmprogramme ausgezeichnet und finanziell unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien (BKM)
für die Jahre 1981, 1983, 1986 – 2010 und 2011 und 2012 sowie vom FilmFernsehFonds des Landes Bayern von 1983 – 2013 und dem „goldenen Kulturbeutel“ des AK KulTour in Obernburg im Jahr 1995.
 

Die Passage ist Mitglied von Europa-Cinémas, der Arbeitsgemeinschaft Kino
sowie der CICAE (Conféderation Internationale des Cinémas d´Art et Essai).