HEUTE IM KINO (02.10.2014)

„Avis de Mistral“ von Rose Bosch; F 2014; 103 Min.; Kamera: Stéphane le Parc; Musik: Elise Luguern; mit Jean Reno, Anna Galiena, Chloé Jouannet, Hugo Dessioux, Lukas Pelissier u.a.

von Sam Dunn, Scott McFadyen & Reginald Harkema; Kanada 2014; 86 Min.; O.m.dt.U.; Dokumentarfilm.

19:15 Uhr
FSK: ab 6
21:30 Uhr
FSK: nicht vorgelegt

 

 

 

Woche vom 2. Oktober 2014

Zeit Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch
15
17
19
 
21

Aktuelles

Neu! Die Kino Passage bei „Meine News":
Jetzt klicken, mitteilen und erleben!

 

Zum Welthospiztag am Samstag, 11. Oktober 2014

zeigen wir um 16.00 Uhr den Film UND WENN WIR ALLE ZUSAMMENZIEHEN? von Stephane Robelin mit anschliessender Diskussion.

In Cooperation mit der Hospiz- und Palliativarbeit des Landkreises Miltenberg, vertreten durch den Ökumenischen Hospizverein e.V. und der Malteser Hospizgruppe Miltenberg.

Ebenso stehen die Beratungsstelle Demenz Untermain und die  Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige im Landkreis Miltenberg für Fragen zur Verfügung.

 

 

 

Seniorenkino im Oktober:
MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER
von Philippe de Chauveron – am Di., 14.10., um 14.30 Uhr mit „Begegnung der Generationen“ vom HSG Erlenbach
.

und

DIPLOMATIE
von Volker Schlöndorff – am Di., 21.10., um 14.30 Uhr.

 

Ab 12. Oktober gibt es wieder Sonntags-Frühstück & Matineevorstellung: Wir zeigen am Sonntag, 12.10., MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY  von Lasse Hallström.

Um 10:00 Uhr öffnet das beliebte Frühstücks-Büffet!

 
 
Programmänderungen und Irrtum vorbehalten.

Öffnungszeiten

Kinokasse & Kneipe öffnen 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, spätestens um 18.00 Uhr.

Kino Passage
Bahnstrasse 37
63906 Erlenbach

Telefonische Kartenreservierung:
09372 5197

 

Onlinereservierung

Kartenreservierungen sind  hier online  möglich.
 

Newsletter abonnieren!

Unseren monatlichen Newsletter können Sie hier abonnieren!
 

Auszeichnungen

Wir wurden für herausragende Jahresfilmprogramme ausgezeichnet und finanziell unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien (BKM)
für die Jahre 1981, 1983, 1986 – 2013 sowie vom FilmFernsehFonds des Landes Bayern von 1983 – 2013 und dem „goldenen Kulturbeutel“ des AK KulTour in Obernburg im Jahr 1995.
 

Die Passage ist Mitglied von Europa-Cinémas, der Arbeitsgemeinschaft Kino
sowie der CICAE (Conféderation Internationale des Cinémas d´Art et Essai).